Hey Siri...

Siri war zu Anfang unter iOS 5 nur für das iPhone 4s nutzbar, mit iOS 6 wurde dieser Assistent auch auf iPads und dem iPhone 5 sowie dem iPod touch und iPad mini ausgeweitet. Im. September 2014 wurde die Apple Watch ebenfalls mit der Unterstützung des Sprachassistenten angekündigt, und nur ein Jahr später wurde der Apple TV in der 4. Generation öffentlich, der ebenfalls Siri unterstützt. Durch die Veröffentlichung von macOS Sierra wurde der Sprachassistent auch Teil der Personal-Computer-Produktlinien.


Geschichte von Siri

Die Firma Siri Inc. Wurde im Jahre 2007 von Dag Kittlaus, Adam Cheyer und Tom Gruber mit Norman Winarsky gegründet. Im Oktober 2008 gab das Unternehmen eine Finanzierung durch Morgenthaler Ventures und Menlo Ventures über 8,5 Millionen Dollar bekannt. Weitere Investoren wie der Milliardär Li Ka-Shing waren von dem Konzept überzeugt und unterstützten Siri Inc. finanziell. Im Jahre 2010 kaufte schließlich Apple das Unternehmen mit sämtlichen Rechten an den bekannten Produkten. Der Unternehmer Dag Kittlaus leitete das Projekt bis zur Publikation des iPhone 4s und verließ danach Apple.
Siri wurde im Oktober 2011 von Apple in einer Präsentation des iPhone 4s vorgestellt. Zum Start am Markt im Oktober 2011 verstand der Assistent die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Auch spricht das iPhone in den Sprachen Quittierungen und weitere Ausgaben für die Nutzer. Apple charakterisierte diese Version des Assistenten gegenwärtig als Beta-Version, eine für die Veröffentlichungspolitik eher ungewöhnliche Maßnahme.


bloomicon /stock.adobe.com

Besondere Funktionen bei der Spracherkennung

Das System kann als persönlicher Assistent auftreten, indem es auf Fragen des Benutzers die passenden Antworten liefert und auch Kommandos ausführt, welche sonst die manuelle Eingabe erforderlich machen. Das Gerät mit der Software soll ohne Augenkontakt auch für komplexere Aufgaben benutzt werden können. Damit Siri aktiv wird, wurde bei älteren Modellen der Home-Button gedrückt und gehalten. Ab dem iPad Pro 9,7" und dem iPhone 6s und kann dar Assistent ohne Berührung über das Aktivierungswort „Hey, Siri“ gestartet werden. Auf den älteren Geräten funktionierte dies nur, wenn das Gerät auch an eine Stromquelle angeschlossen war.